Junge (13) getötet: 600 Menschen bei Trauermarsch in Baden-Württemberg

Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Unter einem mit Rosen bedeckten Erdhügel ruht seit Freitag Sinan T.. Familienmitglieder, Angehörige und Freunde organisierten am Sonntag einen Trauermarsch durch Sinsheim-Eschelbach.

Schätzungsweise etwa 600 Personen versammelten sich mit Wut, Unverständnis und tiefer Trauer im Gepäck um Abschied zu nehmen.


Ein Großaufgebot der Polizei sichert den Marsch ab und sorgt für Präsenz um Ausschreitungen zu verhindern.

Lesen Sie auch
Neue Maßnahmen: Experten fordern „tabakfreies“ Deutschland!