Junge (17) erfasst und auf Straße bei Karlsruhe geschleudert – Fahrer rast davon!

Symbolbild Foto: Fabian Geier | Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Rastatt (ots) – Wie bei der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kam es am Montag kurz vor 10:30 Uhr im Bereich der Kreuzung Biblisweg zur Mozartstraße zu einem Verkehrsunfall bei welchem ein 17-jähriger Fußgänger verletzt wurde.


Der 17-Jährigewollte vom Biblisweg kommend die Mozartstraße in Richtung Franz-Philipp-Weg überqueren. Hierbei wurde er von einem auf der Mozartstraße heranfahrenden Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.

Es konnte bislang nicht geklärt werden, aus welcher Richtung der Pkw kam. Ohne sich um den am Boden liegenden Jugendlichen zu kümmern fuhr der unbekannte Pkw-Lenker davon.

Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen des Vorfalls um Hinweise unter Telefonnummer:07222 761-0.