Junger Motorradfahrer stirbt nach Crash in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Ein Motorradfahrer ist nach einer Kollision mit einem Auto in Schlier (Kreis Ravensburg) gestorben.

Der 36-Jährige wollte am Sonntag trotz Überholverbots einen Wagen überholen, wie die Polizei mitteilte.


Der vorausfahrende Autofahrer habe unmittelbar vor Ende des Überholverbots selbst zum Überholen eines Autos angesetzt.

Das Motorrad fuhr nach der Kollision in den Straßengraben, der Fahrer stürzte. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen starb er noch an der Unfallstelle. Ein Sachverständiger soll den genauen Unfallhergang klären. /dpa

Lesen Sie auch
Von Karlsruher Prüffirma: Spahn gestellte Masken erhalten Note 6!