Karlsruhe: Anschlag auf Wohnhaus von AfD Stadträtin

Symbolbild Foto: Dagmar Meyer-Roeger/dmp press/dpa

Karlsruhe-Insider: Unbekannte haben am Montag in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 14.45 Uhr ein mit Altöl befülltes „Flachmann-Fläschchen“ unverschlossen in den Briefkasten einer in der Gluckstraße wohnhaften Stadträtin der AfD geworfen.

Durch das ausgelaufene Öl, das auch die Hausfassade verunreinigte, entstand ein Schaden im dreistelligen Eurobereich.


Der Staatsschutz der Karlsruher Kriminalpolizei hat nicht zuletzt wegen mehrfacher politisch motivierter Straftaten ähnlicher Art am selben Anwesen die Ermittlungen übernommen. Wer Angaben zu dem oder den Tätern machen kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Tragödie: Wanderin aus Baden-Württemberg stürzt in den Tod im Ausland!