Karlsruhe: Badische Backstub‘ ist verkauft – Das soll jetzt passieren!

Foto: Susann Bühler - Stadtwiki Karlsruhe, CC BY-SA 2.0 Wikipedia

Karlsruhe-Insider: Die Badische Backstub‘ F.&E. Weber GmbH in Ettlingen ist seit Jahresbeginn 2020 an die „Haus der Bäcker GmbH“ in Frankfurt am Main verkauft worden.


Der bisherige Gesellschafter Wilfried Weber hat dies auf Anfrage bestätigt.

In dem Unternehmen sind in der Zentrale Ettlingen sowie in den anderen 28 Bäckereifachgeschäften 300 Mitarbeiter zwischen Eggenstein und Durmersheim beschäftigt.

Zwar liegt das Geschäft jetzt in hessischer Hand, doch soll nach Möglichkeit alles so bleiben, wie es bisher war. Die Badische Backstub‘ wird sowohl in Wort als auch im Bild so bleiben, wie es ist.

Doch sollen noch weitere Filialen unter diesem Namen entstehen. Es wird expandiert, aber in Maßen.

Lesen Sie auch
Wissenschaftler fordern strenges Rauchverbot in der Außengastronomie

Neue Geschäftsführerin wird Susanne Schied, die bisherige kaufmännische Leiterin.

Wilfried Weber wird demnächst 66 und wird langsam in den Ruhestand gehen.