Karlsruhe: Beeindruckendes Gebäude am Schloss steht bald leer!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Tage mitten in der City von Karlsruhe sind für das Finanzamt Karlsruhe Stadt bald gezählt.


Im Sommer 2020 zieht die Behörde um in ihr neues Domizil an der Durlacher Straße.

Sehr wahrscheinlich wird das bisherige Gebäude wohl für längere Zeit leer stehen. Bislang hat sich noch kein neuer Investor für das Gebäude gefunden.

Zwar wird es im neuen Gebäude etwas weniger Platz geben, aber eben mit der neuesten Technik ausgestattet. Für den Umzug wird der Betrieb etwa eine Woche ruhen.

Die Zahl der Menschen, welche das Finanzamt aufsuchen, steigt wieder an.

Die insgesamt 350 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen müssen dafür aber nicht viel einpacken, denn an Akten findet man in den bisherigen Räumen nur sehr wenige.

Lesen Sie auch
Studie: Mehrheit der Bürger sieht Deutschland vor dem Untergang

Der Vorsteher des Finanzamtes, Joachim Cadus, erklärte, dass die gesamten Akten am neuen Standort zentral lagern.