Karlsruhe bekommt 150 neue S-Bahnen – So sehen sie aus!

Foto: vbk

Karlsruhe-Insider: 150 neue Bahnen sind für Karlsruhe bis zum Jahre 2028 geplant. Die Planung steht also, es fehlt nur noch jemand, der diese futuristisch aussehenden TramTrains baut.

TramTrains ist der neue Name für die Zukunft, denn in Zukunft können diese neuen Bahnen sowohl auf dem Straßenschienennetz als auch auf den regional ausgebauten Schienennetzen der Deutschen Bahn fahren.

Die Karlsruher Verkehrsbetriebe haben schon in weiser Voraussicht 150 dieser Fahrzeuge bestellt, allerdings nicht allein. Zusammen mit anderen Verkehrsbetrieben wurde eine Großbestellung über 500 Bahnen vergeben.

Die Idee dahinter ist relativ einfach: Jede Stadt und jeder Verkehrsbetrieb passt das TramTrain ihren eigenen Wünschen an. Diese TramTrains sind eine eigene Erfindung der Karlsruher Verkehrsplaner.

Lesen Sie auch
Ampelausfall auf Kreuzung sorgt für Crash in Baden-Württemberg

Diese Züge verkehren im örtlichen Schienennetz der Straßenbahnen und können aber auch das regionale Eisenbahnnetz der Deutschen Bahn nutzen. Aus diesem Grunde trage diese Bahnen das Doppelte an Technik im Innern.