Karlsruhe: Brutaler Angriff in Straßenbahn – 11-Jähriger verprügelt!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Am Dienstagabend ist ein 11-jähriger Junge von zwei etwa gleichaltrigen Jungs in einer Straßenbahn in Karlsruhe geschlagen und später auch getreten worden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen fuhr der 11-Jährige gegen 19:30 Uhr von der Haltestelle Ankerstraße aus mit der Straßenbahn der Linie 6 in Richtung Innenstadt.


In der Bahn befanden sich zwei weitere Jungs mit ihren Fahrrädern. Nachdem die Zwei zunächst eine mitfahrende Frau ärgerten, gingen sie auf den 11-Jährigen zu und schlugen diesem auf den Kopf und ins Gesicht. Als eine Zeugin daraufhin hinzukam, ließen die Buben zunächst von ihrem Opfer ab.

An der Haltestelle Gartenstraße stiegen alle drei Kinder aus. Dort schlugen und traten die beiden Täter nochmals auf den 11-Jährigen ein und flüchteten schließlich auf ihren Fahrrädern in Richtung Brauerstraße.

Lesen Sie auch
Großfahndung: Passant wird Gesicht aufgeschlitzt in Karlsruhe am Bahnhof

Die zwei Jungs wurden vom Geschädigten als etwa 10 – 11 Jahre alt und etwa 150 cm groß beschrieben. Sie hatten beide dunkle Haare. Einer war etwas dicklich, der zweite hatte eine schlanke Statur. Beide führten sie ein blaues Fahrrad mit sich.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/666-3611 in Verbindung zu setzen.