Karlsruhe: Mann liegt auf dem Boden – Plötzlich geht er auf Einsatzkräfte los

Symbolbild Foto:Julian Buchner/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Bei erheblichen Widerstandshandlungen eines 28-Jährigen wurden am frühen Mittwochmorgen zwei Polizeibeamte leicht verletzt.

Gegen 01.00 Uhr wurde eine Streife in die Krämerstraße gerufen, da es in einer Wohngemeinschaft offensichtlich zu Streitigkeiten gekommen war. Beim Eintreffen der Beamten lag der 28-Jährige apathisch auf dem Boden der Küche und war nicht ansprechbar.


Die Polizisten verständigten umgehend den Rettungsdienst. Bei der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt begann er dann sich heftig zu wehren. Erst mit Unterstützung einer zweiten Streife konnte er fixiert werden. Zum Transport in den Rettungswagen mussten ihm Hand- und Fußfesseln angelegt werden. Eine Streife begleitete den Rettungswagen in die Klinik.