Karlsruhe: Mann mit Schlagring sorgt für Polizeieinsatz in Drogeriemarkt

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Daniel Kloe

Karlsruhe-Insider: Ein 19-jähriger Mann wurde wohl durch einen Ladendetektiv in den Räumlichkeiten eines Karlsruher Drogeriemarkts in der Kaiserstraße am Dienstag, 11.45 Uhr, bei einem Ladendiebstahl beobachtet.

Er versteckte wohl vier hochwertige Parfums im Gesamtwert von mehreren hundert Euro in seinen Jackentaschen und verließ den Laden, ohne zu bezahlen.


Eine vom Detektiv herbeigerufene Polizeistreife konnte den Mann beim Verlassen des Drogeriemarkts festnehmen und die Parfums sicherstellen.

In seinen Jackentaschen entdeckten die Beamten neben dem Diebesgut einen Schlagring, der ebenfalls sichergestellt wurde. Der 19-Jährige wird wegen Diebstahl mit Waffen angezeigt. /ots