Dramatische Szenen in Karlsruhe: Radfahrer und Auto kollidieren!

Symbolbild Foto: Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe-Rintheim (ots) – Ein 89-jähriger Radfahrer ist am Freitag gegen 11.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Hirtenweg bei der Einmündung der Brettener Straße schwer verletzt worden.

Nach den Erhebungen des Verkehrsunfalldienstes fuhr der Radfahrer über einen Bordstein auf die Fahrbahn des Hirtenweges, den er offenbar überqueren wollte. Dabei übersah er wohl den Pkw einer von links nahenden 61 Jahre alten Fahrerin, die einen Zusammenstoß anscheinend nicht mehr vermeiden konnte.

Der Senior kam mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen unter dem Einsatz zweier Rettungsteams in eine Klinik. Am Auto entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro, am Rad einer von 100 Euro.

Lesen Sie auch
Gegen Greuther Fürth: Karlsruher SC bereits acht Spiele ohne Sieg!