Karlsruhe: Unbekannte steigen in S-Bahnen ein und zerstören sie

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: indigosmx

Karlsruhe-Insider: Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen in mehreren Straßenbahnen die Fahrkartenautomaten aufgebrochen und hierdurch einige tausend Euro Bargeld erbeutet.

Nach den bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Täter zwischen 01:30 und 07 Uhr zunächst Zutritt zum Betriebsgelände der Verkehrsbetriebe Karlsruhe in der Wikingerstraße.


Anschließend öffneten sie gewaltsam drei dort abgestellte Straßenbahnen. Innerhalb der Bahnen brachen die Einbrecher dann die dortigen Fahrscheinautomaten auf, um an die Geldkassetten zu gelangen und daraus das enthaltende Bargeld zu entwenden.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/666-3611 in Verbindung zu setzen.