Karlsruhe und die Region: Erste Hitzewelle bis zu 40 Grad rollt an!

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: SUNG YOON JO

Karlsruhe-Insider: Für Juni kann der bisherige Rekord geknackt werden, ist die einhellige Meinung der Karlsruher Wetterexperten.


Die ersten Hitzewarnungen wurden schon ausgegeben. Karlsruhe zählt mit zu den wärmsten Regionen der Bundesrepublik. Der bisherige Rekord in Karlsruhe liegt bei 40°.

Am Klinikum Karlsruhe rechnet man mit 10 % mehr Patienten. Vor Allem Bauarbeiter und ältere Menschen sind stark gefährdet. Die häufigsten Schäden sind Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Kopfschmerzen und Sonnenstich.

Viel Wasser, eine Kopfbedeckung und die Mittagshitze vermeiden, das sind die klassischen Rezepte.

Hitzefrei gibt es, wenn die Außentemperatur um 11 Uhr mindestens 25° Celsius beträgt. Zudem gibt es Hitzefrei frühestens nach der vierten Stunde. Benachbarte Schulen stimmen sich gleichzeitig ab.