Krasse Vorwürfe! Hat Karlsruher Pietro Lombardi Sarah geschlagen?

Häusliche Gewalt bei Sarah und Pietro Lombardi. In der Nacht von Montag auf Dienstag wird die Polizei zur Wohnung der der Lombardis gerufen. Die Sängerin zeigt ihren Ehemann wegen Körperverletzung an. Doch was ist passiert? Die Polizei bestätigte den Einsatz.

„Es gab einen Polizeieinsatz in einer Wohnung in Brühl gegen 18 Uhr. Herr Lombardi bekam ein Rückkehrverbot. Frau Lombardi hat die Wohnung verlassen. Es wurde Strafanzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.“

Der Grund: Handgreiflichkeiten zwischen dem einstigen Traumpaar!

Das Unglaubliche: Kurz nach dem Einsatz, um 20:14 postet Pietro das:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Lachende Smileys und ein Herzchen sollen wohl aussagen: Mir gehts Super!

Da weiß noch niemand, was sich nur zwei Stunden vorher in der Wohnung abspielt. Und auch am morgen nach dem Drama gibt es einen weiteren, munteren Post des DSDS-Siegers.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Einen schönen Tag wird Pietro nach diesen krassen Vorwürfen wohl nicht haben. Und wohl genau aus diesem Grund meldet er sich am Mittag nach dem Vorfall selbst zu Wort – und postet dieses Statement:

„Ja ich habe sarah von mir weg geschubst. Und dafür möchte ich mich bei sarah entschuldigen das war falsch. Wir hatten einfach Meinungsverschiedenheiten. Auch wenn es so wirkt als wär mir alles scheiss egal. Hat es mich sehr getroffen die ganzen Sachen momentan einfach alles viel. Ich hoffe du verzeihst mir das Sarah“

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Was wirklich am Montagabend passiert ist, das wissen wohl nur Sarah und Pietro selbst.