Karlsruher Schlosslichtspiele: Die ersten Künstler stehen fest!

Nach Angaben der Karlsruher Event GmbH stehen bereits einige Namen von Künstlern fest, die bei den diesjährigen Schlosslichtspielen vom 3. bis 10. September auftreten und das Schloss mit beeindruckenden „Projection Mappings“ glanzvoll erstrahlen lassen werden.

Demnach wird die ungarische Künstlergruppe Maxin10sity, die bereits 2015 und 2016 das Karlsruher Publikum begeisterte, ihr neues Programm „Structures of Life“ vorstellen und die Geschichte der Entstehung des Lebens erzählen.

Auch das international renommierte Architektenduo Hani Rashid und Lise Anne Couture wird seine Arbeit „Hyperfine Splitting 008_Meditations On Jakob’s Ladder“ präsentieren und sich dabei mit der Frage beschäftigen, wie Lebensräume künftig gestaltet werden können.
Weitere KünstlerInnen werden demnächst bekanntgegeben.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!