Start in die Freibadsaison: Foto-Verbot in Karlsruher Schwimmbäder

Karlsruhe – Kein Selfies mehr vom Beckenrand, keine Schnappschüsse von Kindern, die ihre ersten Schwimmversuche machen…

Nach Angeben des SWRs soll es ab sofort in Karlsruher Freibädern laut Badeordnung verboten sein, Smartphones oder Kameras mitzuführen.

Diese sollen darum in Schließfächer geschlossen werden. Grund dafür ist laut Angaben der Freibadbetriebe vor allem der Schutz der Persönlichkeitsrechte in einem sensiblen Bereich.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!