Kollision mit vollbesetzter S-Bahn in der Karlsruher Innenstadt

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn am Donnerstagabend in der Karlsruher Innenstadt sucht die Polizei noch Zeugen.


Sowohl der 59 Jahre alte VW-Fahrer als auch die Straßenbahn fuhren um 19.10 Uhr die Kaiserstraße vom Kaiserplatz kommend in Fahrtrichtung Europaplatz.

Im Kreuzungsbereich zur Douglasstraße beabsichtigte der Pkw-Lenker nach links abzubiegen und kollidierte dabei mit der Straßenbahn.

Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt, es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 5.000 Euro. Da die Unfallbeteiligten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machen, werden Zeugen um ihre Mitteilung an die Verkehrspolizei unter 0721/944840 gebeten.

Lesen Sie auch
500er Inzidenz erreicht: Leere Supermärkte und Millionen in Quarantäne