Kostenloser Eintritt! Museum in Karlsruhe feiert großes Fest

Symbolbild

Karlsruhe: Das Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg feiert am Sonntag, 1. März,, sein Museumsfest.


Bei freiem Eintritt gibt es zwischen 11 und 18 Uhr im Festsaal der Karlsburg und in den Museumsräumen ein abwechslungsreiches Programm für alle Generationen.

So finden den ganzen Tag über Aktionen und Führungen für kleine und große Besucherinnen und Besucher statt. Weiter lädt das Museum zu Rundgängen durch die Dauerausstellung sowie durch die Sonderausstellung „Durlach: Der Turmberg ruft!“, die an diesem Tag zum letzten Mal zu sehen ist.

Im Festsaal ist ab 14 Uhr Musik aus und für Durlach angesagt. Die beiden Formationen „Swinging Grooveties“ und „Cherry’s Band“ spielen Swing, Jazz und Songs der 1960er-Jahre. Für alle jungen Besucherinnen und Besucher gibt es eine Bastelaktion sowie die Möglichkeit, alte Kinderspiele kennenzulernen und auch selber auszuprobieren. Die beliebte Historische Druckerei ist ebenfalls wieder geöffnet.

Lesen Sie auch
Kostet ein Vermögen: Diesen Protz-Benz fährt der nächste Bundeskanzler

Für das leibliche Wohl sorgt der Freundeskreis Pfinzgaumuseum – Historischer Verein Durlach. Weitere Informationen gibt es unter