Kreischende Sirenen: Flächenbrand bei Karlsruhe ausgebrochen

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Montagnachmittag kam es am nordwestlichen Waldrand des Riedwaldes bei Pfinztal-Söllingen zu einem Flächenbrand.

Spaziergänger entdeckten gegen 16:15 Uhr den Brand und verständigten umgehend über Notruf die Feuerwehr. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Pfinztal bekam das Feuer schnell unter Kontrolle und begrenzte damit die Brandfläche auf rund 150 Quadratmeter.


Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 800,00 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte sich aus noch ungeklärter Ursache trockenes Laub entzündet und breitete sich durch Wind angefacht als Flächenbrand aus.

Sachdienliche Hinweise zur Brandursache nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721 49070 entgegen.

Lesen Sie auch
E-Autos drohen bald Fahrverbote - Daimler unter Druck wegen Feinstaub!