Kriegsstraße in Karlsruhe: Betonklotz wird aktuell abgerissen für neue Geschäftsidee!

Karlsruhe: Gemeinderat beschließt: Hotel rückt näher

Die alte Kriegsstraße 23-25 rückte mal wieder in den Mittelpunkt. Grund ist der geplante Abriss des Betonklotzes und der anschließende Aufbau einen so genannten „Budgethotels“ mit insgesamt 323 Zimmern.

Da das Geländer rund 3.000 Quadratmeter umfasst, könnte man zunächst ein Gebäude an der Hausnummer 23 errichten, welches vom zweiten bis zum siebten Stockwerk Wohnungen zwischen einem und drei Zimmer errichten.

Im Erd- sowie im Dachgeschoss könnte das Areal für die Gastronomie geplant werden, damit die Bewohner des Hauses es nicht mehr weit bis zur Verpflegungsstelle haben.

Die Eingänge zum Hotel und zur Gastronomie würden dann zur Kriegsstraße hin gebaut werden.

Lesen Sie auch
Mehrere Kilo Marihuana: Großdealer in Karlsruhe geschnappt!