Kunden sind begeistert: Discounter Lidl erweitert sein Sortiment!

ARCHIV - Foto: Matthias Balk/dpa

Karlsruhe-Insider: Durch den Start ihrer Kooperation haben Lidl und Bioland 2018 Schwung in die Bio-Wertschöpfungskette gebracht.

Angefangen mit dem bundesweiten Angebot von Äpfeln, Kresse und Gartenkräutern, sind zwei Jahre später rund 80 Produkte mit dem grünen Bioland-Markenzeichen in allen über 3.200 Lidl-Filialen erhältlich.


Aktuell neu dazugekommen sind beispielsweise nahezu national Dinkelnudeln der Eigenmarke „Combino“, regional Schwarzwald-Wodka und saisonal deutschlandweit roter und weißer Winzerglühwein vom Bioland-Weingut Pfaffmann. Damit bringt der Lebensmitteleinzelhändler mittlerweile in mehreren Warengruppen Artikel aus heimischer, nachhaltiger Land- und Lebensmittelwirtschaft auf breiter Basis in die Gesellschaft.

Gleichzeitig ermöglicht der Ausbau des Bioland-Sortiments Landwirten und Produzenten aus verschiedenen Sparten wie beispielsweise dem Getreide- oder Weinanbau neue und dauerhaft sichere Absatzmöglichkeiten zu fairen und wertschätzenden Erzeugerpreisen. Auch zukünftig will Lidl mit weiteren Bioland-Produkten sein Bio-Sortiment von derzeit insgesamt rund 340 Produkten erweitern. /ots

Lesen Sie auch
Mehrere Notrufe: Schüsse in der Nähe von Karlsruhe gefallen