Kurioser Name für Tunnel unter der Karlsruher Kriegsstraße steht fest

Symbolbild Foto: Kasig

Karlsruhe-Insider: Die Stadtverantwortlichen von Karlsruhe haben einen Namen für den Tunnel festgelegt, welcher unter der Kriegsstraße verlaufen wird, wenn der Tunnel fertiggestellt wird.

Tunnel in Karlsruhe erhalten grundsätzlich weibliche Namen. So gibt es an der Südtangente zum Beispiel den Edeltraudtunnel. Hier war als Namenspatin die Ehefrau des ehemaligen Oberbürgermeisters von Karlsruhe genannt.

Da der Tunnel unter der Kriegsstraße verläuft, wird es einen Friedenstunnel nicht geben. So wird der Tunnel nach der Markgräfin Karoline Luise benannt. Dieser Name stand bereits auf einer längeren Vormerkliste.

Die Stadt Karlsruhe macht nun einen Bezug nach der Frau aus, welche im Jahre 1751 den Markgrafen Karl Friedrich von Baden-Durlach geheiratet hat. Sie entwickelte ein reges Interesse an den Wissenschaften der Natur, des Geistes sowie der Wirtschaft. Zudem lag ihr Interesse noch an der bildenden Kunst und der Musik.

Lesen Sie auch
So viel können die Deutschen noch monatlich sparen - laut Studie

Die Fertigstellung des Tunnels ist für Ende 2021 geplant, wobei das genaue Datum derzeit noch nicht festgelegt wird.