Lange Autoschlangen: Erster „Masken-Drive-In“ in Baden-Württemberg

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: TkKurikawa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Eine mehrere Hundert Meter lange Autoschlange hat sich beim Ludwigsburger «Masken-Drive-In» gebildet.

Innerhalb kurzer Zeit seien am Mittwoch 2000 Schutzmasken verkauft worden, sagte Rabea Knosch von der Corona-Hilfegruppe Ludwigsburg.


Die Facebook-Gruppe hat den Maskenschnellverkauf gemeinsam mit der Ludwigsburger Druckerei Photofabrics auf den Weg gebracht, die die Stoffmasken herstellt und bedruckt. Der Drive-In soll an den kommenden acht Tagen geöffnet haben. Von Montag an gilt in
Baden-Württemberg wegen der Corona-Pandemie im Nahverkehr und beim Einkaufen Maskenpflicht.

Lesen Sie auch
Beschlossen in Karlsruhe: Baden-Airpark bekommt finanzielle Hilfen