Lastwagenfahrer fährt ohne Unterbrechung in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Weil er viel zu wenig Pausen gemacht hat, muss ein Lastwagenfahrer mit einem Bußgeld von mehr als 5000 Euro rechnen.

Der 38-Jährige wurde in der Nacht auf Mittwoch auf der Autobahn 61 bei Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) kontrolliert, wie die Polizei mitteilte.


Er habe innerhalb mehrerer Wochen mehrfach gegen die Vorgaben verstoßen. Unter anderem soll er zwölf Stunden ohne Unterbrechung am Steuer gewesen sein. Auch gegen seine Spedition werde ermittelt. Der Mann habe angeben, einen Bonus zu bekommen, wenn er 35 Tage am Stück arbeite.