Lebloser Körper aus Baggersee gezogen in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Eine 76 Jahre alte Frau ist nach einem Badeunfall in einem See im Kreis Biberach gestorben.

Eine Zeugin habe die Frau am Montag in Kirchberg an der Iller an der Wasseroberfläche treiben sehen, teilte die Polizei am Dienstag mit.


Mehrere Menschen holten die Seniorin ans Ufer und versuchten, sie wiederzubeleben. Ein Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus, wo sie am Abend starb. Die Polizei geht davon aus, dass gesundheitliche Probleme zu dem Unglück geführt hatten.

Lesen Sie auch
30 Autos: Illegales Tuningtreffen aufgelöst in Baden-Württemberg