Lehrerstreik an Schulen steht bevor: Tausend Unterrichtsstunden könnten ausfallen

Symbolbild

Erwartet werden heftige Warnstreiks an Schulen – tausende Unterrichtsstunden werden ausfallen!

In Baden-Württemberg wird diese Woche via Streik im Rahmen der Tarifrunde 2019 eine Gehaltserhöhung für etwa 12.000 angestellte Lehrkräfte gefordert.

Das kündigte die Bildungsgewerkschaft GEW an. Im Zuge dessen werden mehrere tausend Unterrichtsstunden ausfallen.

Neben mehr Geld, einer Lohnerhöhung von sechs Prozent, mindestens 200 Euro mehr, wird auch eine bessere Eingruppierung der Beschäftigten gefordert.

Zu dem Streik sind tarifbeschäftigte (angestellte) Mitglieder an Schulen, Hochschulen und Universitäten aufgerufen.

Der Auftakt wird am 19. Februar unter anderem in Karlsruhe gemacht.

Lesen Sie auch
Erwartet uns eine Schnacken-Plage am Rhein: Das sagen Experten!