Linke stellen Antrag: Kostenloser Bahnverkehr für Schüler

ARCHIV - Foto: VBK

Karlsruhe-Insider: Geht es nach den Linken in der Kommunalpolitik, dann würden in Zukunft die Schülerinnen und Schüler kostenlos die Busse und Bahnen des Nahverkehrs benutzen.


Wie die Kosten aber aufgefangen werden, konnte die Linke allerdings noch nicht mitteilen. Positiv zu bewerten ist dieser Antrag aber allemal, vor allem können die Eltern der Kinder das Auto dann stehen lassen.

Dann bräuchte die Stadt auch keine Zuschüsse für die Kinder mehr zu zahlen, da die Entfernungspauschale dann wegfallen könnte.

Das dies allerdings nur ein Tropfen auf einen heißen Stein bedeutet, ist den Linken auch klar, Sie haben aber damit gleichzeitig den Umwelt- und Klimaschutz im Hintergrund.

Lesen Sie auch
Lieferengpässe in Deutschland - Jetzt ist auch Bekleidung betroffen!