LKW rast ins Stauende: Tödlicher Unfall auf der A5

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Herbolzheim (ots) – Am Mittwochmorgen kam es gegen 7:50 Uhr auf der A 5 in Fahrtrichtung Süden kurz vor der Anschlussstelle Herbolzheim zu einem Auffahrunfall bei welchem ein Fahrzeuglenker tödlich verletzt wurde.


Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg war ein 59-Jähriger mit seinem Klein-LKW am Stauende ungebremst auf einen stehenden Sattelzug aufgefahren.

Er wurde hierbei im Fahrzeug eingeklemmt und tödlich verletzt. Der 58 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Die Autobahn musste zur Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Süden bis 10:35 Uhr voll gesperrt werden.

Derzeit ist die Unfallstelle wieder einspurig passierbar. Der Verkehr wurde an der Autobahnanschlussstelle Ettenheim ausgeleitet. Derzeit besteht vor der Unfallstelle in Fahrtrichtung Süden ein Rückstau von circa 14 Kilometern.