Geheime Veranstaltung in der Region: Verfassungsschutz alarmiert

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Sonntag gab Michael Regner alias „Lunikoff auf dem Rewe-Parkplatz vor rund 40 Besuchern ein Konzert im Enzkreis.

Die mittlerweile als kriminelle Vereinigung eingestufte Band „Landser“ hatte mit ihrem Sänger Michael Regner in speziellen Internet-Foren zu diesem Konzert eingeladen.


Insgesamt 14 Personen kamen mit ihren Fahrzeugen aus dem Raum Freudenstadt, Biberach, Künzelsau und Karlsruhe und fielen auf dem Rewe-Parkplatz auf.  Auf ihren T-Shirts waren die in der rechten Szene bekannten Sprüche „Germania“, „Das wahre Deutschland“ sowie „Nationaler Widerstand“ zu lesen.

Wo genau das Konzert stattfinden sollte, war den Besuchern zunächst nicht bekannt. Über verschiedene Treffpunkte wurden sie dann zu dem Parkplatz gelotst. Über die Nummer eines Thüringer Versandhandels, welcher Musiker der rechten Szene vertritt, gab es den ersten Treffpunkt. Gegen 17.30 Uhr schauten die Männer auf die Uhr und gaben das Startzeichen zur Weiterfahrt.

Lesen Sie auch
Nach Anstürmen: Neue Technik soll Einlass im Europapark regeln!

Die Polizei war über das besagte Konzert informiert, wollte sich jedoch nicht näher darüber äußern.

Laut Polizei wurden rund 40 Personen gezählt. Alles ging friedlich zu. Es gab auch keine Beschwerden der linken Szene.

Dass es blöd ist, dass es solche Machenschaften hier gibt, meinte ein Sprecher der „Initiative gegen Rechts“.