Mann attackiert seine Frau in Karlsruhe und bedroht Polizisten!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 35-Jähriger gegenüber seiner Frau in der Hermann-Müller-Würtz-Straße
handgreiflich und beleidigte sie. Auch die einschreitenden Polizisten bedrohte und beleidigte er, ehe er in Gewahrsam genommen wurde.

Der 35-Jährige kam zunächst betrunken mit einem Freund nach Hause, wovon seine Frau aus dem Schlaf gerissen wurde. Hierüber beschwerte sie sich, was zur Folge hatte, dass der Gatte ihr gegenüber handgreiflich wurde und sie leicht verletzte. Die auf den Plan gerufenen Polizisten beleidigte er und bedrohte sie mit einer Flasche, so dass diese Pfefferspray einsetzen mussten.

Trotzdem wehrte sich der Mann noch vehement und musste mit enormem Kraftaufwand fixiert werden. Auch gegen die Blutentnahme auf der
Polizeidienststelle wehrte sich der uneinsichtige Mann, so dass er durch vier Beamte fixiert werden musste.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab annähernd zwei Promille. Die Nacht verbrachte der polizeibekannte Aggressor im Polizeigewahrsam. Auch die kommenden Nächte muss er sich wohl eine neue Bleibe suchen, da ihm für die nächsten Tage ein Platzverweis ausgesprochen wurde.