Mann hört nachts Sägegeräusche in Karlsruhe: Als die Polizei eintrifft, sehen sie…

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (ots) – Dank eines aufmerksamen Zeugen gelang es der Karlsruher Polizei in der Nacht auf Freitag drei Tatverdächtige, zwei im Alter von 16 und einen 17-Jährigen vorläufig festzunehmen.

Gegen 01.05 Uhr beobachtete ein Zeuge, dass sich das Trio im Wachenburgweg im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel mit einem Trennschleifer an einem dort angebrachten Zigarettenautomaten zu schaffen machte.


Durch den Zeugen aufgeschreckt, flüchteten die Personen. Das Gebiet rund um den vermuteten Fluchtweg wurde mit mehreren Streifenwagenbesetzungen abgesucht.

Hierbei konnte eine Streifenbesetzung des Polizeirevier Karlsruhe-West zwei der drei Tatverdächtigen im Strahlenburgweg vorläufig festnehmen. Ihr mutmaßlicher Tatgenosse wurde durch die Polizeihundeführerstaffel in unmittelbarer Tatortnähe festgestellt.

Die Durchsuchung der Beschuldigten förderte neben dem Tatwerkzeug weitere Beweismittel zu Tage. Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen wurden die Jugendlichen an ihre Eltern überstellt. Die drei Beschuldigten erwartet nun eine Anzeige wegen versuchtem besonders schweren Fall des Diebstahls.