Polizei fahndet: Mann masturbiert vor 21-Jährigen im Schlossgarten

(ots) – Ein Exhibitionist ist am Dienstag gegen 16.15 Uhr an der Fasanengartenmauer beim Karlsruher Schlossgarten einer 21-Jährigen gegenübergetreten.

Der Mann näherte sich der jungen Frau, öffnete seine Hose und begann, sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen. Als die Betroffene per Handy die Polizei verständigte, entfernte sich der Unbekannte in Richtung des Schlossgartensees.

Die Fahndung führte zu keinen weiteren Erkenntnissen.

Der Mann wird auf 25 bis 30 Jahre alt und mit dunklem Teint beziehungsweise von südländischer Erscheinung beschrieben.

Er hat eine sportliche Figur und trägt am Oberkopf kurzes, dunkles Haar, seitlich kahlrasiert. An Bekleidung trug er ein dunkles T-Shirt und eine helle Hose.

Zeugenhinweise oder Hinweise auf den beschriebenen Mann nimmt der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/666-5555 entgegen.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.