Mann schreit in Karlsruhe „Ich habe Corona“: Das steckt wirklich dahinter!

Symbolbild Foto: Privat

Karlsruhe-Insider: Derzeit kursiert im Internet ein Video, das die Festnahme eines Mannes in einem Einkaufscenter in Karlsruhe von vergangener Woche zeigt.

Deutlich vernehmbar sind die Rufe des Mannes zu hören, er sei mit dem Corona-Virus infiziert.

Die Sequenz wird in sozialen Netzwerken und Messengerdiensten zudem mit dem falschen
Hinweis geteilt, der Festgenommene sei zuvor wegen Corona in einem Krankenhaus behandelt worden und hätte sich aus einer Klinik unerlaubt entfernt.

Tatsächlich konnten Polizei und Rettungsdienst keine Hinweise auf eine Infektion feststellen.

Lesen Sie auch
Zutritt verboten: 2G-Regel kommt wohl für Aldi noch im Dezember