Mann schrotet seinen Sportwagen über 200.000 Euro wert

Symbolbild Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur-Stuttgart/dpa

Ein Mann hat seinen teurer Sportwagen geschrotet in Baden-Württemberg, der Wert über 200.000 Euro.

210.000 Euro hat ein alkoholisierter Autofahrer am Dienstag bei einem Unfall mit seinem Sportwagen verursacht.

Der 51-Jährige sei in Schwäbisch Hall zu schnell unterwegs gewesen und in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.Daraufhin durchbrach der Fahrer eine Gartenmauer und prallte gegen den Stützpfeiler eines Balkons an einem Wohnhaus.

Der Mann verletzte sich dabei leicht. Die Beamten bemerkten den Einfluss von Alkohol und nahmen ihn mit zur Blutentnahme. /dpa

Lesen Sie auch
Bald gibt es 500 Euro mehr: Mehr Netto für Millionen Deutsche