Maskiert und mit Pistole bewaffnet: Brutaler Raubüberfall in Karlsruhe!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Bei einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in Durlach hat ein Unbekannter am Mittwochabend Bargeld in Höhe von einigen tausend Euro erbeutet.

Gegen 21.50 Uhr betrat der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Mann das Sportwettengeschäft in der Pfinztalstraße. Er schlug zunächst einen anwesenden Kunden nieder und ging im Anschluss zielgerichtet unter dem Vorhalt einer Schusswaffe auf den 36-jährigen Bediensteten zu. Anschließend forderte er von dem Angestellten die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem ein größerer Betrag ausgehändigt wurde, nahm der Täter noch eine Geldmappe an sich und
flüchtete darauf in unbekannte Richtung. Der Räuber ist circa 30 Jahre alt, zwischen 170 und 180 cm groß, von schlanker Statur, schmales Gesicht und sprach akzentfreies Deutsch. Er trug eine schwarze Jacke, schwarze Hose und schwarze Handschuhe. Bei der von ihm benutzten Waffe handelt es sich um eine schwarze Pistole. Wer den Beschriebenen kennt oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann,
wird unter Telefon (0721) 939-5555 um seine Meldung beim rund um die Uhr erreichbaren Kriminaldauerdienst in Karlsruhe gebeten.