Massencrash auf der A5 – 8 Autos krachen ineinander!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Fünf verletzte und ein Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der A5 am Mittwochmorgen.

Gegen 08.00 Uhr kam es im Baustellenbereich, kurz nach der Anschlussstelle Karlsruhe Süd, in Fahrtrichtung Süden zu einem Auffahrunfall bei dem acht Fahrzeuge beteiligt waren.

Der linke Fahrstreifen war dadurch blockiert. Zur Unfallaufnahme und der Bergung von vier nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen musste die Autobahn kurzfristig voll gesperrt werden. Es bildete sich ein bis zu
13 km langer Stau. Gegen 10.00 Uhr waren beide Fahrstreifen wieder frei.

Lesen Sie auch
Kilos weg: Großdealer in Ettlingen aufgeflogen - Wegen dummen Grund