Mega-Umleitungen wegen neuer Baustelle in Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Montag, den 30. September beginnen im Einmündungsbereich Litzenhardt- / Wilhelm-Leuschner-Straße / Im Weiherwald Bauarbeiten an der Straße.


Das Tiefbauamt möchte die Sanierung der Fahrbahndecke bis zum 25. Oktober abgeschlossen haben, aber da muss der Wettergott mitspielen.

Die Baumaßnahme erfolgt in zwei Bauabschnitten, wobei unterschiedliche Sperrungen und Umleitungen für den Fahrzeugverkehr notwendig sind.

Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle über gewohnte Wege, teils auch Provisorien betreten.

Im 1. Bauabschnitt werden auch die Buslinien 51 und NL 5 umgeleitet. Hier kann die Litzenhardtstraße nur aus und in Richtung Weiherfeld befahren werden. Die Wilhelm-Leuschner-Straße kann nur aus Richtung Norden befahren werden. Aus Süden kann auf der Pulverhausstraße gefahren werden.

Im zweiten Bauabschnitt wird die Einmündung Litzenhardtstraße / Wilhelm-Leuschner-Straße / Im Weiherwald saniert. Die Litzenhardtstraße kann dabei nur aus und in Richtung Oberreut / L605 benutzt werden. Autofahrer von Süden nach Bulach und Oberreut werden über die Pulverhausstraße umgeleitet.