Mehr Leistung! Karlsruher Unternehmen netcup präsentiert vServer der Generation 8

Foto: netcup GmbH

Karlsruhe – Der Internetprovider netcup (www.netcup.de) hat die Produktpalette seiner vServer (VPS) überarbeitet und in der 8. Generation veröffentlicht.

Erstmalig bietet netcup bei den neuen VPS eine stundengenaue Abrechnung an. Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen entfallen komplett. Neben dem deutlichen Plus an Flexibilität bieten die VPS auch deutlich mehr Leistung.

In der neuen VPS-Generation stehen bis zu 8 virtuelle CPU-Kerne, 16 GB RAM und 80 TB Trafficvolumen je Monat zur Verfügung. Als Festplattenspeicher werden schnelle SSDs in einem parallelen Hardware-RAID-Verbund angeboten. Zudem lässt sich der Festplattenspeicher um Storagespace erweitern, der nutzungsabhängig abgerechnet wird.
„Mit unseren neuen VPS-Angeboten wollen wir nicht nur die Leistung unserer Produkte
steigern, sondern auch die Flexibilität in der Vertragsgestaltung optimieren“, sagt Felix
Preuß, Managing Director der netcup GmbH.

„Nutzungsbasierte Abrechnung wird immer mehr auf dem Markt gefordert. Oft geschieht dieses zu Lasten der Preis-Leistung. Bei uns ist dies nicht so. Unsere VPS sind nach wie vor preisoptimiert und sollen sowohl bei der Flexibilität als auch bei der Preis-Leistung auf dem Markt überzeugen.“, so Preuß weiter. Ein VPS kostet in der neuen Generation immer gleich viel. Egal ob der VPS mehrere Stunden oder mehrere Monate genutzt wird. Durch das einfache Abrechnungsmodell lassen sich die VPS vielseitig einsetzen und die Kosten bleiben kalkulierbar.

Lesen Sie auch
Bürger verärgert: Umweltministerin fordert neue Pflicht deutschlandweit!

Dass netcup den besten Preis weltweit für vergleichbare Produkte anbietet, wird sogar in derForm einer Preisgarantie garantiert. Vergleichbare Angebote unterbietet netcup um 10%, wenn dieses vor Abschluss der Bestellung netcup mitgeteilt wird. Neu ist auch das hohe Volumen von ungedrosseltem Inklusivtraffic. Mindesten 40 TB monatliches Traffic-Volumen ist in jedem VPS Angebot enthalten.

Wenn das Volumen überschritten wird, fallen keine weiteren Kosten an, statt dessen wird die Bandbreite auf 10 MBit/s gedrosselt. Jeder VPS verfügt über eine mehrfach redundante Netzwerkanbindung an das Backbone Europe, das von netcup gemeinsam mit Anexia betrieben wird. Zudem besteht eine direkte Anbindung an wichtige DSL-Provider wie die DTAG, LGI und viele mehr. Zusätzlich blockiert der enthaltene DDoS Schutz die gängigen Attacken aus dem Internet.

Lesen Sie auch
Winterliche Überraschung: 20 Zentimeter Neuschnee erwartet in Deutschland

Die VPS werden auf Markenhardware der Hersteller HPE und DELL bereitgestellt. Jeder
Server verfügt über eine redundante Stromversorgung. Bei einem Hardwaredefekt kann
diese innerhalb von wenigen Minuten ausgetauscht werden. Die garantierte
Mindestverfügbarkeit liegt bei den VPS-Produkten bei 99,6% im Jahresmittel.

Neben den preisgünstigen und flexiblen VPS-Produkten bietet netcup auch weiterhin Root-
Server mit dedizierten CPU-Garantien an. Die Root-Server sind virtuelle Server mit einer besonders hohen garantierten Mindestverfügbarkeit, garantierter CPU-Leistung und wahlweise großen SAS- oder schnellen SSD-Festplatten. Sowohl die VPS als auch die Root-
Server bieten ein komfortables Webinterface zur Verwaltung der Server. Alternativ können wichtige Funktionen der Serververwaltung auch via SOAP-basiertem Webservice
automatisiert gesteuert werden. Darüber hinaus bieten die Server aus dem Hause netcup mit Remote Management Konsole, DVD-Laufwerk, Snapshot-Management, einer großen
Auswahl an vorkonfigurierten Images sowie der Möglichkeit zum Im- und Export eigener
Images und zahlreiche Zusatzfeatures.

Lesen Sie auch
Spritpreis-Schock: Benzin kostet jetzt über zwei Euro in Deutschland

Über die netcup GmbH
Seit über 15 Jahren bietet netcup qualitativ hochwertige Dienstleistungen rund um die
Bereitstellung und Betreuung von Domains, Webhostingaccounts und Servern. 2008 in die
netcup GmbH aufgegangen, betreut der in Karlsruhe ansässige Internet Service Provider
mittlerweile über 60.000 Kunden weltweit – darunter Privatpersonen und namhafte
Unternehmen. Sie profitieren von dem breiten Produktportfolio und den hohen
Qualitätsstandards von netcup, die durch zahlreiche unabhängige Tests bestätigt wurden.

Als umweltbewusster ISP setzt die netcup GmbH, die Mitglied der RIPE, DENIC und im eco ist, zudem auf 100% Ökostrom. 2017 positionierte sich der Internetprovider in der HOSTtest Wahl zum zweiten Mal in Folge als „Bester Webhoster“ in der Kategorie „vServer“ und „managed Server“. Im Mai 2017 wurde netcup mit PLATIN bei den Hosting Awards ausgezeichnet. netcups Kundenhotline wurde von der CHIP 2018 mit „sehr gut“ ausgezeichnet. Internet: www.netcup.de