Mehrere Menschen durch Einatmen von Gas bei Karlsruhe verletzt

Karlsruhe-Insider: Zu einem Gasaustritt aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Sonntag, gegen 12 Uhr, in Rheinstetten-Mörsch.

Ein älteres Ehepaar, 83 und 81 Jahre alt, wurde durch das Einatmen des Gases verletzt und mit Vergiftungserscheinungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Beide konnten die Klinik bereits am Montag wieder verlassen.

Wodurch der Gasaustritt in dem Einfamilienhaus in der Rudolf-Diesel-Straße verursacht wurde, bedarf weiterer polizeilicher Ermittlungen. /ots

Lesen Sie auch
Hunderte Filialen: Beliebte Mode-Filiale steht kurz vor dem Aus