Mehrere Notrufe! Auto brennt lichterloh in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Fabian GeierEinsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein Auto ist in Nürtingen vollständig ausgebrannt.

Nach Angaben der Polizei vom Samstag nahmen die Beamten einen Tatverdächtigen noch vor Ort fest. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft sei er wieder auf freien Fuß gesetzt worden.


Die Kriminalpolizei ermittele gegen ihn. Mehrere Anrufer hatten kurz nach Mitternacht der Polizei gemeldet, dass ein nicht zugelassener Wagen in Flammen stehe.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Sachschaden beträgt nach diesen Angaben etwa 1000 Euro.

Lesen Sie auch
In Fluss gesprungen: Suche nach Straftäter im Rhein eingestellt!