Mehrere Streifen in Karlsruhe: Mann wird mit Handschnellen abgeführt!

Symbolbild Foto: Jörg Carstensen/dpa

Karlsruhe-Insider: Bei seiner Gewahrsamnahme leistete ein 39-Jähriger am Sonntagnachmittag auf der Kriegsstraße Widerstand.

Zunächst wurde gegen 13.15 Uhr eine Streife gerufen, da der 39-Jährige Passanten anpöbeln würde.


Er wurde zunächst ermahnt und zeigte sich einsichtig. Kurz darauf musste die Streife nochmals ausrücken, da der Mann sein Verhalten nicht eingestellt hatte.

Dem zunehmend aggressiven Mann wurde ein Platzverweis ausgesprochen, dem er allerdings nicht nachkam. Bei der anschließenden Ingewahrsamnahme leistete er dann erheblichen Widerstand und beleidigte die Beamten. Mit Unterstützung einer zweiten Streife konnten dem 39-Jährigen schließlich Handschließen angelegt werden. Ein Beamter wurde bei den Widerstandshandlungen leicht verletzt. ots