Mehrere Tote: Tragischer Unfall auf Bundesstraße in Rheinland-Pfalz

Karlsruhe-Insider (dpa/lrs) – Bei einem Unfall bei Müsch im Landkreis Ahrweiler sind am frühen Sonntagmorgen ein 35-jähriger Mann und eine 35-jährige Frau gestorben.

Ein Mitte-20-Jähriger wurde zudem schwer verletzt, wie die Polizei Adenau am Sonntag mitteilte. An dem Unfall auf der Bundesstraße 258 war demnach lediglich ein Fahrzeug beteiligt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30 000 Euro.

Nach einem Überholmanöver auf der Bundesstraße Richtung Nürburgring kam das Auto nach Angaben der Polizei aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Wagen schrammte demnach an einer Leitplanke entlang, bevor er abhob, gegen einen Baum prallte und auf dem Dach liegenblieb. Im Bereich der Unfallstelle wurde die Straße im Zuge der Bergungs- und Ermittlungsarbeiten für fast fünf Stunden gesperrt.

Lesen Sie auch
Forscher warnen vor „sintflutartigem“ Wetterphänomen in Deutschland