Menschen entdecken Rauch in Karlsruhe – Schlimmeres verhindert!

Symbolbild Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Zu einer starken Rauchentwicklung aus einem Kellerraum in der Obere Mühlstraße in Stettfeld, kam es am Donnerstagabend.

Gegen 20:30 Uhr wurde der Qualm aus dem Kellerraum durch den Anwohner entdeckt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Zeutern wurde der Raum betreten.


Laut Auskunft der Feuerwehr könnte Ursache für den Rauch eine defekte Steckdose sein oder vielleicht auch Asche die in unmittelbarer Nähe von Altpapier gelagert war. Ob durch die Rauchentwicklung ein Sachschaden entstanden ist, ist bislang unklar. /ots

Lesen Sie auch
Fahrt mit Schwangeren zur Klinik endet tödlich in Baden-Württemberg