Mit Erneuerungen! Turmberglauf 2019 findet wieder in Karlsruhe statt

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Samstag, den 5. Oktober werden wieder die Laufschuhe angezogen, denn der Turmberglauf in Durlach wird zum 27. Mal ausgetragen.

Die Traditionsveranstaltung hat mit einem Berg nichts zu tun. Es ist ein flacher Straßenverlauf durch Durlach und das umliegende Gebiet. Der Turmberg gab nur seinen Namen dafür.


Neu ist diesmal, dass es direkt vom Marktplatz aus losgeht. Über den Altstadtring, entlang der Pfinz durch die grüne Lunge von Karlsruhe bis zur Wende in Grötzingen und dann in die Altstadt zurück bis zum Ziel auf dem Saumarkt.

Die Rekorde auf der Strecke sind recht ansehnlich: 1994 lief Alexander Fischer die Bestzeit von 30:47 Minuten. Bei den Frauen lief Simone Maissenbacher mit 35:02 Minuten im Jahre 2008 die beste Zeit.

Lesen Sie auch
Am krabbeln: Rund 40 bedrohte Wildtiere am Rhein ausgesetzt

Die Turnerschaft Durlach 1846 trägt die Veranstaltung aus und auch gleichzeitig die Stadtmeisterschaft der Schulen. Anmeldeschluss ist der 3. Oktober.

Rekorde sind dazu da, um gebrochen zu werden.