Mutter und Sohn in der Kaiserpassage in Karlsruhe brutal angegriffen!

Symbolbild Foto: Oliver Regelmann, Nördlicher Teil der Waldstraße, (CC-by-nc-sa-2.5)

Karlsruhe (ots) – In der Kaiserpassage kam es am Samstagmittag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten.


Dabei kam auch ein Blumentopf zum Einsatz. Zwischen einem 36-jährigen Mann und einer 58-jährigen Frau kam es gegen 12:20 Uhr zu dem Streit, in dessen Verlauf die Frau mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde.

Der herbeieilende Sohn wollte seiner Mutter helfen, wodurch es zu einem weiteren Gerangel kam.

Hierbei wurde unter anderem ein Blumentopf auf einen der Beteiligten geworfen. Aufgrund unterschiedlicher Angaben ist der Hergang nicht gänzlich geklärt. Das Polizeirevier KA-Marktplatz bittet daher Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, dies unter der Nummer 0721 666-3311 mitzuteilen.

Lesen Sie auch
„Rekordverdächtig warm“: Harter Umschwung - Sommer kommt zurück