Erstmals seit 150 Jahren! Spektakuläres Naturphänomen erwartet uns am Nachthimmel

Symbolbild

Am Mittwoch erwartet uns am Nachthimmel ein extrem seltenes Natur-Phänomen!

So wird am 31. Januar nachts nicht nur ein Supermond und ein Blauer Mond, sondern auch eine Blutmondfinsternis zu sehen.

Ein solches Naturereignis hat es Medienberichten zufolge zuletzt vor 150 Jahren gegeben!

In dieser Nacht wird der Mond nur 360.000 Kilometer von der Erde entfernt sein.

Genauer bedeutet das: Es ist Vollmond und der Mond kommt der Erde sehr nahe, gleichzeitig es ist nicht der erste, sondern der zweite Vollmond in diesem Monat, noch dazu kommt es zu einer absoluten Mondfinsternis. Das gab es zuletzt vor 150 Jahren.

Hoffen wir auf eine Nacht mit wenigen Wolken am Himmel!

Lesen Sie auch
Gefährliche Tropenkrankheiten breiten sich in Deutschland aus

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.