Nach 7 Jahren Baustelle: Karlsruher haben ihren neuen Marktplatz wieder

Foto: pr

Karlsruhe-Insider: Nach der Neugestaltung fand die offizielle Eröffnung des Marktplatzes statt.

Am letzten Samstag konnten die Karlsruher Bürger erstmals ihren neuen Marktplatz komplett begehen.


Die Bauarbeiten sind endlich abgeschlossen. Nach rund zwei Jahren Bauzeit wurde die Eröffnung mit vielen Aktionen, Lichtilluminationen und Live-Musik im Rahmen der Corona-Bestimmungen gefeiert.

Zum ersten Mal seit genau 150 Jahren gehört der Marktplatz wieder komplett den Fußgängern. Der Marktplatz ist frei von Autos und Straßenbahnen.

Eine historische Fotoausstellung zeigte den Bürgern noch einmal in aller Form den gesamten Werdegang des Marktplatzes von der ersten Entstehung bis zum Neustart am Samstag.

Die Fußgänger können endlich wieder über den Marktplatz flanieren und die Auslagen der Geschäfte bewundern.

Gleichzeitig wurde aber der Mindestabstand und auch die Maskenpflicht eingehalten, wie es verlangt wurde. An den Eingängen der Geschäfte standen Desinfektionsautomaten, um auch hier alles Erdenkliche zum Schutz vor Corona zu tun.