Nach dramatischer Großsuche: Vermisster tot im Rhein aufgefunden!

Symbolbild Foto: Polizei

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Im Rhein bei Bad Säckingen (Kreis Waldshut) ist ein toter Mann entdeckt worden.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen seit Donnerstag vermissten 24 Jahre alten Schwimmer handelt. Zeugen hatten am Sonntagnachmittag den Leichnam im Wasser gesehen und die Rettungskräfte verständigt, wie ein Sprecher der Polizei am Montag mitteilte.


Am Donnerstagabend war ein junger Mann dabei beobachtet worden, wie er in den Fluss sprang und kurz darauf unterging. Vermutlich wollte er einem verschwundenen Freund helfen – die Rettungskräfte suchten daher zunächst nach zwei Schwimmern im Rhein. Wie der Polizeisprecher erklärte, konnte man den vermeintlich verschwundenen Freund inzwischen jedoch ermitteln – dieser sei am Leben.

Lesen Sie auch
Lockerungen: Stadt und Landkreis Karlsruhe seit 5 Tagen unter 150