Nach Frühlingswetter: Jetzt soll es wieder schneien in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Nach einem milden und sonnigen Wochenstart breitet sich in Baden-Württemberg in der zweiten Wochenhälfte Regen aus.

Am Dienstag soll es noch freundlich mit Temperaturen bis zu 16 Grad bleiben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Mittwoch geht es den Prognosen nach sonnig weiter mit Höchstwerten zwischen 12 und 17 Grad.


Am Donnerstag rechnet der DWD im Nordwesten mit Wolken und Regenschauern im Südosten. Im Bergland kann es starke Böen geben.

Am Freitag soll es vor allem im Süden regnen, im Bergland gar Schnee oder Schneeregen geben. Das Wetter wird laut Vorhersage deutlich kühler. Die Temperaturen sinken auf zwei bis neun Grad.