Nach Hinweis: Polizisten machen heftigen Fund in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Polizisten haben bei einem Mann aus dem Kreis Konstanz fast ein Kilo Marihuana gefunden.

Hinweise führten die Beamten auf die Spur des Verdächtigen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.


In der Wohnung des 27-Jährigen in Rielasingen-Worblingen fanden die Ermittler außerdem Verpackungsmaterial und einen Teleskopschlagstock.

Nach der Durchsuchung am vergangenen Donnerstag wurde der Mann festgenommen und einem Richter vorgeführt. Er sitzt nun wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhandels in Untersuchungshaft.

Lesen Sie auch
Meteorologen äußern sich: Wetter spielt verrückt in Baden-Württemberg